Kölsche Fastelovend Eck

Wer wor he?
Werbeagentur Frankfurt
Redaktionsleitung Angela Stohwasser und Reiner Besgen

DIE LETZTEN AKTUELLEN NEWS
Festkomitee Kölner Karneval und Deiters stellen Mottoschal 2020 vor
Festkomitee Kölner Karneval und Deiters stellen Mottoschal 2020...
Mord am Teich
Mord am Teich Die Dämmerung des Tages lag wie ein grauer Mantel...Überschrift

 

Sofortzugriff auf alle Artikel
Datenschutzerklärung
Die aktuelle Datenschutzerklärung 
finden sie im Impressum!  
Fotos
Wetter in Troisdorf
Wetter in Troisdorf
Wat es loss!
 
 
 
MET DE JOHRE - Et fährt e Schiff op dem Rhing
MET DE JOHRE - Et fährt e Schiff op dem Rhing Weihnachtliche... 
 
 
MET DE JOHRE – Weihnachtliche Tön in Mundart im Pfarr- u. Kulturzentrum Pützchen
MET DE JOHRE – Weihnachtliche Tön in Mundart im Pfarr- und Kulturzentrum...
 
 
MET DE JOHRE - Weihnachtliches in Mundart in Buchholz
MET DE JOHRE - Weihnachtliches in Mundart in Buchholz... 
Met de Johre – im Saal der Dorfschänke in Kriegsdorf... 

Artikel zum Thema: 2019



  • mehr...
  • Druckoptimierte Version
  • Diesen Artikel an einen Freund senden
  • Kommentare (0)
  • 27 mal gelesen

Till-Alaaf mit Unger Uns  (Köln und Umgebung)

Thema: 2019

 

Till-Alaaf mit Unger Uns 

Fiere bes d`r Zoch kütt

Sonntag, 23. Februar 2020

Dorint Hotel an der Messe   

 


Jeck`n`Danz mit Unger Uns (Köln und Umgebung)

Thema: 2019

 

Jeck`n`Danz

UNGER UNS

19. Februar Club Bahnhof Ehrenfeld

 


JHV 2019 der Kölner Narren-Zunft: Gemeinsam mehr erreichen (Köln und Umgebung)

Thema: 2019

JHV 2019 der Kölner Narren-Zunft: Gemeinsam mehr erreichen
Köln.
Die diesjährige Hauptversammlung der Kölner Narren-Zunft fand am vergangenen Mittwoch im Lindner Hotel City Plaza statt. Neben der offiziellen Tagesordnung war die Veranstaltung wie jedes Jahr geprägt von einem sehr konstruktiven Austausch aller Teilnehmer, sowohl im Plenum als auch im Rahmen des traditionellen, gemeinsamen Stehbuffets.

mehr...


Der kölsche Countdown - Veranstaltungshinweise (Köln und Umgebung)

Thema: 2019

mehr...


Karnevalsauftakt, Ordensfest und Mitsingabend Bönnsche Chinese (Rhein-Sieg u. Bonn)

Thema: 2019

mehr...


Pänz danze för Kölle (Köln und Umgebung)

Thema: 2019

Pänz danze för Kölle
Wenn Kinder zeigen dürfen, was sie können!
Köln.
Am Sonntag, den 03.11.2019, fand zum 6. Mal die Veranstaltung "Pänz danze för Kölle" im Gürzenich zu Köln statt. Alle zwei Jahre dürfen sich hier die Kinder- und Jugendtanzgruppen des Festkomitees Kölner Karneval der Presse und dem Publikum präsentieren.
Zu Beginn der Veranstaltung marschierten die 26 Standartenträger ein. Nach Begrüßung und Eröffnung durch Festkomitee-Präsident Christoph Kuckelkorn gab es ein Riesen-Gruppenfoto aller Teilnehmer. Direkt im Anschluss zeigten die 26 Gruppen mit insgesamt über 900 Pänz erstmals das Ergebnis ihrer monatelangen Arbeit im 7 Minuten Takt auf der Bühne des Gürzenich zu Köln. Das große Finale fand dann mit Kasalla statt.

mehr...


Jubiläumskappengala der Chevaliers von Coeln (Köln und Umgebung)

Thema: 2019

Jubiläumskappengala der Chevaliers von Coeln 2009 e. V.
Köln.
Am Samstag, den 02.11.2019, feierten die Chevaliers von Coeln 2009 e. V. unter der Leitung von Präsident Michael Schwarz-Harkämper mit ihren rund 120 Gästen im Lindner Hotel City Plaza ihre Jubiläumskappengala.
Peter Götzmann wurde an diesem Abend als neuer Senatspräsident in sein künftiges Amt eingeführt und durfte gleich in seiner ersten offiziellen Amtshandlung den ehemaligen Geschäftsführer der Chevaliers von Coeln 2009 e. V., Harald Harkämper, zum neuen Senator ernennen. Eine weitere Amtseinführung gab es für Petra Wichterich als neues Vorstandsmitglied.
Das designierte Kölner Dreigestirn 2020 mit Prinz Christian II., Bauer Frank und Jungfrau Griet überraschte die Gastgeber an diesem Abend mit einem Besuch. In einer kurzen Rede lud Prinz Christian II. die Chevaliers von Coeln 2009 e. V. zu ihrem Einzug in die Hofburg am 05.01.2020 mit einer Abordnung von 11 Personen ein.

mehr...


Kölnische KG startet ins Jubiläumsjahr (Köln und Umgebung)

Thema: 2019

Kölnische KG startet ins Jubiläumsjahr
Neuer Vorstand präsentiert Harlekin-Danz erstmals im RheinEnergieStadion

Die Kölnische Karnevals-Gesellschaft von 1945 e. V. geht mit einem neuen Vorstand und viel Vorfreude in die Jubiläums-Session! Präsident Claus Frohn, der Dr. Johannes Kaußen an der Spitze der Familiengesellschaft beerbt hat, stellte im Rahmen einer Pressekonferenz die Höhepunkte zum 75-Jährigen vor. Im Zentrum steht dabei immer der Fokus „Familiengesellschaft“, der sich auch darin widerspiegelt, dass fast alle neuen Vorstandsmitglieder über familiäre Bande teilweise schon seit Jahrzehnten Teil der Kölnischen sind.

 

Thomas Deloy, Geschäftsleitung Privatbrauerei Gaffel, Dirk Cleve, 2. Geschäftsführer Kölnische KG, Dirk Kniep, Pressesprecher Kölnische KG, Claus Frohn, Präsident Kölnische KG, Lutz Wingerath, Geschäftsführer Kölner Sportsstätten GmbH

mehr...


Sessionseröffnung der KKG Nippeser Bürgerwehr (Köln und Umgebung)

Thema: 2019

Ein Geheimtipp am 11.11.2019 ist die Sessionseröffnung der KKG Nippeser Bürgerwehr von 1903 e. V. am Eigelstein
Köln.
Es ist Tradition, dass die KKG Nippeser Bürgerwehr von 1903 e. V. am 11.11. ab 17.00 Uhr, unweit der Kölner Innenstadt, die Jecken aus dem Veedel zum Sessionsauftakt begrüßt. Es ist schon Tradition, in der Abenddämmerung friedlich und ausgelassen mit besonderem Flair an der Eigelsteintorburg mit den Gästen in die Session zu starten.
In diesem Jahr stehen die Bands: Rabaue, Cöllner, Kölsche Adler, Domstürmer, Boore auf dem Programm bevor das designierte Kölner Dreigestirn in Bekleidung der Adjutantur und des Vorstandes des Festkomitee Kölner Karneval gemeinsam mit der Nippeser Bürgerwehr und den Jecken von nah und fern, die Session einläuten wird.

mehr...


100 Jahre Frohsinn - mit Vollgas in die Zukunft (Köln und Umgebung)

Thema: 2019

mehr...


100 Jahre „In Treue fest“ (Köln und Umgebung)

Thema: 2019

100 Jahre „In Treue fest“
Trotz Wind und Regen mit lauter Musik durch die Kölner Altstadt
Köln.
Nachdem bereits am 15. Juni 2019 im Altenberger Hof eine Feier für alle Freunde und Familie stattfand, wurde es am Sonntagmittag, den 20.10.2019, so richtig laut und feierlich, als die Musikfreunde des 1. Tambour- und Hornistencorps von 1919 „In Treue fest“ e. V. zu ihrem 100jährigen Jubiläum unter der Leitung des 1. Vorsitzenden Daniel Bresse vom Laurenzplatz zum Alter Markt mit feierlichen Klängen marschierten, um dort vor dem Rathaus u. a. den großen Zapfenstreich zu spielen. Begleitet wurden sie an diesem besonderen Tag von einer Abordnung aus Schützenwesen und Musikfreunden (u. a. die St. Hubertus Schützengesellschaft Köln-Bickendorf 1869 – 1929, die Musikfreunde Köln Nippes 1977/2005 e. V. und natürlich das Musikkorps Köln-Holweide) und jeder Menge Menschen, die sich gerade in der Stadt befanden. Aber auch Freunde aus dem Karneval gingen in diesen herrlichen Musikzug durch die Kölner Altstadt mit.

 

mehr...


Einweihung des neue Casinos mit Geschäftsstelle der Fidelen Zunftbrüder (Köln und Umgebung)

Thema: 2019

Einweihung des neue Casinos mit Geschäftsstelle der Fidelen Zunftbrüder
Köln.
Endlich war es soweit und die Fidelen Zunftbrüdern von 1919 e. V. konnten am 18.10.2019 ihr neues Casino auf dem Gottesweg 40 in Köln Zollstock einweihen.
Ab 17:00 Uhr kamen die eingeladenen Gäste und die Mitglieder der Zunft, sowie einige Tänzer- und Tänzerrinnen in ihren Kostümen, die sich um das leibliche Wohl der Besucher im neuen Casino kümmerten.
Präsident Theo Schäfges ging in die „hauseigene Bütt“ und begrüßte ganz herzlich die Gäste im neuen Casino. Er bedankte sich bei allen Aktiven, die es ermöglicht haben, in kurzer Zeit dieses Casino zu renovieren, um es am heutige Tage zu präsentieren.

mehr...


MET DE JOHRE auf der MS GODESIA (Mal nicht Karneval!)

Thema: 2019

MET DE JOHRE auf der MS GODESIA
Bonn.
Die Gäste, am Samstag, 14. Dezember auf der MS GODESIA, werden bei MET DE JOHRE stimmungsvoll in die Adventszeit gleiten. Der Troisdorfer Mundartchor „Jecke Püngel e. V.„ hat an diesem Abend eingeladen zu Kölsche Leedcher un Verzällcher en de Adventszick. Mit im Programm unter der musikalischen Leitung von Angela Stohwasser, Schokolädcher, Karin Katharina Köppen und als Erzähler und Moderator Reiner Besgen.

Karten gibt es zum Preis von 43,-- € (inkl. 3 stündiger Fahrt, Programm und einer Portion Puttes, Dielsknall, Döppekoche, Uhles) bei Reiner Besgen unter Telefon 02683/967019 oder Reiner.Besgen@t-online.de. Einlass auf das Schiff ist um 18 Uhr, das Schiff legt um 18.30 Uhr ab (Pünktlichkeit ist hier unbedingt nötig!) Auf Grund des Abendessens gibt es keine Abendkasse.


MET DE JOHRE in Pützchen. (Mal nicht Karneval!)

Thema: 2019

MET DE JOHRE in Pützchen.
Pützchen.
Die Gäste, am Samstag, 30. November, im Pfarr- und Kulturzentrum Pützchen, werden bei MET DE JOHRE stimmungsvoll in die Adventszeit gleiten. Der Troisdorfer Mundartchor „Jecke Püngel e. V.„ hat an diesem Abend eingeladen zu Kölsche Leedcher un Verzällcher en de Adventszick. Mit im Programm unter der musikalischen Leitung von Angela Stohwasser, Schokolädcher, Karin Katharina Köppen. Reiner Besgen, nicht nur als Moderator, sondern auch bei seinen Verzällcher, weiß den Bogen zwischen heiter und besinnlich zu spannen und verleiht damit dem Programm die richtige Würze.

Der Eintritt kostet in Pützchen 15 € mit nummerierten Tischen (Einlass 17 Uhr Beginn 18 Uhr). Die Bewirtung während der Veranstaltung und in der Pause übernimmt der Trägerverein des Kulturzentrums. Karten gibt es bei Reiner Besgen unter Telefon 02683/967019 oder Reiner.Besgen@t-online.de Die Restkarten gibt es für 17,50 € an der Abendkasse.


MET DE JOHRE mit dem Chor „Jecke Püngel e. V. " (Mal nicht Karneval!)

Thema: 2019

MET DE JOHRE mit dem Chor „Jecke Püngel e. V. "
Troisdorf.
Der Troisdorfer Mundartchor „Jecke Püngel e. V.“ freut sich über die erste ausverkaufte Weihnachtsshow im Saal der Dorfschänke beim Wastl in Kriegsdorf. Für alle die noch Interesse haben und wollen noch Karten haben, der Chor bietet noch 3 weitere Termine mit dem Programm „MET DE JOHRE“ an.

Samstag, 30. November Pfarr- und Kulturzentrum Pützchen Eintritt 15 €. Hier gibt es auch Karten an der Abendkasse. Freitag, 06. Dezember Saal Höfer in Buchholz Eintritt inkl. Essen 23,50 €. Samstag, 14. Dezember dreistündige Fahrt auf der MS GODESIA in Bonn mit dem Programm „MET DE JOHRE“ Eintritt/Fahrt/1 Portion Puttes 43,00 €. Alle Karten und Informationen gibt es bei Reiner Besgen unter Telefon 02683/967019 oder Reiner.Besgen@t-online.de


Ein „Grosses“ Zeichen (Köln und Umgebung)

Thema: 2019

Ein „Grosses“ Zeichen
Köln.
11.11. – der Grosse Kölsche Countdown: Seit dem Jahr 2013 gibt es diese wunderschöne Veranstaltung am Kölner Tanzbrunnen, der schönsten Open-Air-Location in der Domstadt. Etwa 10.000 Menschen feiern hier Jahr für Jahr mit allen Top-Bands des Kölner Karnevals in die Session hinein. 
Der „Grossen von 1823“ ist es dabei wichtig, dass auch an die gedacht wird, die nicht auf der Sonnenseite des Lebens stehen.  Der  Countdown  unterstützt, seit der Erstausgabe vor sechs Jahren, die Charity-Aktion „Wir helfen“ mit bislang fast 70.000 Euro an Spenden. Im Rahmen der Veranstaltungen werden immer wieder ernsthafte Themen auf der Bühne angesprochen. Bislang ging es dabei meist um Jugendthemen aus den „Wir helfen“-Projekten, z. B. Kölsche Pänz in Not oder Alkoholprävention, aber auch nach einem Herzinfarkt um wirksame Reanimationsdemonstration live auf der Bühne. 
Erschüttert  durch  die  Vorfälle  in  Halle  will  „Die  Grosse“  nun  das  ernste  Thema Antisemitismus aufgreifen und ein deutliches Zeichen dagegen setzen.

mehr...


Scheckübergabe an den Zentral Dombau-Verein durch KKV Unger Uns (Köln und Umgebung)

Thema: 2019

Scheckübergabe an den Zentral Dombau-Verein durch KKV Unger uns
Köln.
Am 14.10. war es soweit. An dem Tag trafen sich Vertreter des Karnevalsvereins "UNGER UNS“ und des Zentral Dombau-Vereins zu Köln in den Räumlichkeiten des ZDV zur Scheckübergabe. Bereits seit 2010 findet die Sessionseröffnung am 11.11. mit einer Benefiz-Veranstaltung zu Gunsten des Zentral-Dombau-Vereins statt. So konnten durch die große Spendenbereitschaft der Mitglieder, Künstler und Freunde bereits das Adam Fenster und die Figur Leo des Großen restauriert werden.

mehr...


Jahreshauptversammlung bei den Müllemer Junge (Köln und Umgebung)

Thema: 2019

Jahreshauptversammlung bei den Müllemer Junge
Köln.
Bei der Jahreshauptversammlung der KG Müllemer Junge freuten sich die Mitglieder des gesetzlichen Vorstands, Präsident „Kapitän“  Siegfried Schaarschmidt, Geschäftsführer Peter Albrings, Schatzmeister Norbert Beenen und Mitgliederbetreuer Jens Wegner über die einstimmige Wiederwahl ihres erweiterten Vorstandes.


V.l.n.r. Alexander Dick (Literat), Marcel Keimes (WebMaster), Präsident Siegfried Schaarschmidt, Silke Dick (Leiterin Presse und Öffentlichkeitsarbeit), Nikolay Gassner (Zugleiter), Markus Breidenbach (Schriftführer), Christian Weinmiller (Kassierer) und Heinz-Otto Hoßbach (Zeugwart - fehlt auf dem Foto)
 

mehr...


Mitgliederversammlung der Chevaliers von Cöln (Köln und Umgebung)

Thema: 2019

Mitgliederversammlung der Chevaliers von Cöln
Köln.
Am Sonntag, den 13.10.2019 fand um 15:30 Uhr die jährliche Mitgliederversammlung der Chevaliers von Cöln im wunderschönen Prinzen-Garde-Turm statt.
In der zuvor abgehaltenen Versammlung des Großen Senats wurde der Nachfolger des scheidenden Senatspräsidenten Maurice Vogelzang gewählt. Der Dank des Präsidenten wurde mit Applaus aller Anwesenden bestärkt!
Einstimmig wurde Senator Peter Götzmann von den anwesenden Senatorinnen & Senatoren für 5 Jahre in dieses wichtige Amt gewählt. Qua Amt ist der Senatspräsident automatisch Mitglied im Vorstand.
In der anschließenden Jahres-Mitgliederversammlung erfolgte nach allen Berichten die einstimmige Entlastung des Vorstandes und die turnusgemäß anstehende Vorstandswahl für die nächsten 5 Jahre.

 

mehr...


Infos der Deutzer Karnevalsgesellschaft Schäl Sick (Köln und Umgebung)

Thema: 2019

Infos der Deutzer Karnevalsgesellschaft Schäl Sick


1. „Kölsche Mess“ 
Traditionell beginnt die DKG „Schäl Sick“ vun 1952 e.V. die neue Karnevalssession mit einer kölschen Messe im „Düxer Dom“. Auch  in  diesem  Jahr  hält die  Gesellschaft  an  dieser  schönen  Tradition  fest  –  die  „Kölsche Mess“ findet am 03.November 2019 um 9.45 Uhr in St. Heribert, Deutzer Freiheit, statt.

mehr...


10 Jahre Vorsitzenden-Stammtisch der Kölner Karnevalsgesellschaften (Köln und Umgebung)

Thema: 2019

10 Jahre Vorsitzenden-Stammtisch der Kölner Karnevalsgesellschaften
Köln.
Vor 10 Jahren gründete Ehrenpräsident Kurt Niehaus, damals 1. Vorsitzender der Großen Allgemeinen Karnevalsgesellschaft, den Stammtisch der Vorsitzenden der Kölner Karnevalsgesellschaften. Aus Anlass des 10jährigen Bestehens dieser Treffen haben Kurt Niehaus und die Große Allgemeine am 10.10.2019 zum Vorsitzenden-Stammtisch ins Kasino der GA eingeladen.

mehr...


Festkomitee Kölner Karneval und Deiters stellen Mottoschal 2020 vor (Köln und Umgebung)

Thema: 2019

Festkomitee Kölner Karneval und Deiters stellen Mottoschal 2020 vor

• Mottschal spiegelt das Sessionsmotto 2020 wider
• Erlös fließt hauptsächlich in Kinder- und Jugendkarneval
• Verkaufsstart von Schal und Mottokostüm: 11.10.2019

Köln. „Et Hätz schleiht em Veedel“ – das Motto der Kölner Karnevalssession 2020 ist eine Hommage an die 86 Teile, aus denen sich diese Stadt zusammensetzt. Denn Karneval in Köln – das ist nicht nur Gürzenich und Rosenmontagszug. Das sind vor allem auch die vielen kleinen und großen Feste um die Ecke in der Nachbarschaft. Das sind die Veedelszüge und Pfarrheimsitzungen. Und das sind die vielen großen und kleinen Jecken, die sich das ganze Jahr hindurch für den Fastelovend engagieren.

Eine Hommage an diese Veedel und ihre Bewohner ist auch der Mottoschal der Session 2020, den Christine Flock, Vizepräsidentin des Festkomitees, und Deiters-Inhaber Herbert Geiss heute der Presse vorstellten. Stellvertretend für die vielen Veedel setzt sich eine Seite des Schals im Patchworkmuster aus vielen kleinen unterschiedlichen Stoffteilen zusammen und erinnert damit an das traditionelle Kostüm des Straßenkarnevals – den Lappenclown. Auf der anderen Seite prangt das Sessionsmotto, auch eine kleine eingearbeitete Tasche für Handy, Lippenstift und Co gibt es wieder. Ein Stoffherz mit Knopfloch verbindet beide Schalseiten, greift angelehnt an „Et Hätz schleiht em Veedel“ auch hier das Motto auf und zeigt die Liebe des Trägers zu den Veedeln.

ÜberschriftVertreter unterschiedlicher Veedelsgesellschaften zusammen mit
Deiters-Inhaber Herbert Geiss und Christine Flock,
Vizepräsidentin des Festkomitees Kölner Karneval.

 

mehr...


Mord am Teich (Mal nicht Karneval!)

Thema: 2019

Mord am Teich
Die Dämmerung des Tages lag wie ein grauer Mantel über der beschaulichen Westerwaldgemeinde Asbach und Laternenwächter Ernst Huber entzündete gerade die Gaslaternen, die den Ort in ein diffuses unheimliches Licht tauchten. Immer weiter führte es ihn die menschenleere Straße hinunter, um jede Laterne für den Abend des eiskalten Februartages des Jahres 1890 zu entfachen. Huber war mit Leidenschaft Laternenwächter und er achtete darauf, dass jede Gaslaterne brannte. Als letztes sah man ihn unweit des Gasthauses „Zum Schwan“, wo die letzten Laternen der gemeindlichen Beleuchtung standen.
Gendarm Felix von Geist stand in den frühen Morgenstunden des folgenden Tages vor dem Spiegel, zupfte noch einmal an den Ärmeln seiner Uniform und zwirbelte ein letztes Mal seinen Kaiser-Wilhelm-Schnäuzer, als es wie verrückt an seiner Tür klopfte.

 

„Herr Gendarm, Herr Gendarm, en Leich, en Leich“, hörte er eine aufgebrachte weibliche Stimme, die ihm bekannt vorkam. In dem kleinen Ort Asbach kennt man sich, und ganz besonders den preußisch korrekten Gendarmen von Geist. Es ist eine seiner Nachbarinnen, die ihn alarmiert und zum Dienst ruft.
„Eine Leiche in Asbach gefunden, etwa ein Mord?“ geht es ihm durch den Kopf. Wenn er dieses Verbrechen löst, kann er vielleicht mit einer Versetzung in die Kreisstadt rechnen und damit mit einer Beförderung. „Jetzt nicht den Kopf verlieren“, sagt er sich, greift nach seinem Tschako und seiner Dienstpistole. Wie erwartet trifft er vor der Tür eine seiner Nachbarinnen, eine neugierige Person aus Neustadt, nach Asbach gezogen nach der Heirat. Jetzt wo ihr Mann nicht mehr lebt, wusste Gretchen Wendel nichts mehr mit sich anzufangen und trieb sich den ganzen Tag rum, so auch an diesem Morgen. Neben ihr saß wie immer ihr dicker fetter roter Kater Oskar. 
Arbeiter hatten die fürchterlich zugerichtete Leiche am Dorfweiher gefunden, es war allem Anschein nach Ernst Huber. Der Arbeiter hatte sich schon gewundert, warum die Laternen nicht ausgeschaltet waren und hatte seine Runde bis zum abseits gelegenen Weiher gemacht, dort entdeckte er den Toten.

 

Felix von Geist eilte zum Tatort um festzustellen, ob es sich bei dem Erschlagenen um Ernst Huber handelt. Er war von hinten erschlagen worden und die mutmaßliche Tatwaffe lag einige Schritte weiter am Ufer des Teiches im Schlamm. Es handelte sich um eine Eisenstange mit Griff, 40 Zentimeter lang, ein Durchmesser von 4 cm. Mit dieser Stange, so stellte von Geist fest, war der beliebte Asbacher mit zwei Schlägen niedergestreckt worden. Ob er noch eine Zeit lang gelebt hat, konnte er nur vermuten, aber die Stelle war gerade abends und nachts sehr einsam.

mehr...


Paveier und Gäste am 2. Dezember Kölsche Weihnachts-Tradition (Köln und Umgebung)

Thema: 2019

Paveier und Gäste am 2. Dezember
Kölsche Weihnachts-Tradition 
Köln.
Es ist längst eine Kölsche Weihnachtstradition, dass die Paveier in St. Aposteln, einer der bedeutendsten romanischen Kirchen Kölns, ihr Weihnachtskonzert spielen. Zum achten Mal gastieren die sechs Musiker am 2. Dezember im Herzen der Domstadt, direkt am Neumarkt mit seinem wunderschönen Weihnachtsmarkt.
Zu den schönsten und traditionsreichsten Adventsveranstaltungen Kölns zählend, haben die Kölschen Weihnachtskonzerte „Paveier und Freunde“ einen festen Platz in den Herzen des rheinischen Publikums gefunden. Zusammen mit befreundeten Künstlern zeigt die kölsche Kultband hier ihre andere, ihre besinnliche Seite und setzt damit ein kleines Glanzlicht inmitten der hektischen Vorweihnachtszeit.

 

mehr...


TOLLE BILANZ – 1. Kölner Oktoberfest ein Riesenerfolg (Köln und Umgebung)

Thema: 2019

TOLLE BILANZ – 1. Kölner Oktoberfest ein Riesenerfolg 
Köln.
Das 15. Jahr war für das 1. Kölner Oktoberfest ein absolut erfolgreiches. Nach insgesamt sechs Veranstaltungstagen an drei Wochenenden und einem Mittwoch (2. Oktober) konnten die Veranstalter Martina  Struth, Eric Bock, Peter  Schmitz-Hellwing und Franz Josef Hermann ein überaus positives Fazit ziehen! Der Vorverkaufsstart für 2020 beginnt in wenigen Wochen.
Schon der erste Fassanstich war umjubelt. Kölns Bürgermeister Hans-Werner Bartsch brauchte am Eröffnungstag lediglich zwei Schläge, um das Fass anzuschlagen und das berühmte  „O’zapft is“ zu verkünden. Rund 20.000 Oktoberfest-Freunde feierten im Anschluss seit dem 21. September im Festzelt am Südstadion eine Riesen-Gaudi, davon nahezu 100 Prozent im Trachten-Outfit.

 

mehr...



361 Artikel (15 Seiten, 25 Artikel pro Seite)

Wie späd is et?
Die letzten 25 aktuellen Artikel!

   

 

 

Till-Alaaf mit Unger Uns 
Till-Alaaf mit Unger Uns Fiere bes d`r Zoch kütt Sonntag,...
Jeck`n`Danz mit Unger Uns
Jeck`n`Danz UNGER UNS 19. Februar Club Bahnhof Ehrenfeld
JHV 2019 der Kölner Narren-Zunft: Gemeinsam mehr erreichen
JHV 2019 der Kölner Narren-Zunft: Gemeinsam mehr erreichen...
Der kölsche Countdown - Veranstaltungshinweise

Karnevalsauftakt, Ordensfest und Mitsingabend Bönnsche Chinese

Pänz danze för Kölle
Pänz danze för Kölle Wenn Kinder zeigen dürfen,...
Jubiläumskappengala der Chevaliers von Coeln
Jubiläumskappengala der Chevaliers von Coeln 2009 e. V....
Kölnische KG startet ins Jubiläumsjahr
Kölnische KG startet ins Jubiläumsjahr Neuer Vorstand...
Sessionseröffnung der KKG Nippeser Bürgerwehr
Ein Geheimtipp am 11.11.2019 ist die Sessionseröffnung der KKG...
100 Jahre Frohsinn - mit Vollgas in die Zukunft
100 Jahre „In Treue fest“
100 Jahre „In Treue fest“ Trotz Wind und Regen mit lauter...
Einweihung des neue Casinos mit Geschäftsstelle der Fidelen Zunftbrüder
Einweihung des neue Casinos mit Geschäftsstelle der Fidelen...
MET DE JOHRE auf der MS GODESIA
MET DE JOHRE auf der MS GODESIA Bonn. Die Gäste, am Samstag, 14....
MET DE JOHRE in Pützchen.
MET DE JOHRE in Pützchen. Pützchen. Die Gäste, am...
MET DE JOHRE mit dem Chor „Jecke Püngel e. V. "
MET DE JOHRE mit dem Chor „Jecke Püngel e. V. "...
Ein „Grosses“ Zeichen
Ein „Grosses“ Zeichen Köln. 11.11. – der Grosse...
Scheckübergabe an den Zentral Dombau-Verein durch KKV Unger Uns
Scheckübergabe an den Zentral Dombau-Verein durch KKV Unger uns...
Jahreshauptversammlung bei den Müllemer Junge
Jahreshauptversammlung bei den Müllemer Junge Köln. Bei der...
Mitgliederversammlung der Chevaliers von Cöln
Mitgliederversammlung der Chevaliers von Cöln Köln. Am...
Infos der Deutzer Karnevalsgesellschaft Schäl Sick
Infos der Deutzer Karnevalsgesellschaft Schäl Sick 1....
10 Jahre Vorsitzenden-Stammtisch der Kölner Karnevalsgesellschaften
10 Jahre Vorsitzenden-Stammtisch der Kölner Karnevalsgesellschaften...
Festkomitee Kölner Karneval und Deiters stellen Mottoschal 2020 vor
Festkomitee Kölner Karneval und Deiters stellen Mottoschal 2020...
Mord am Teich
Mord am Teich Die Dämmerung des Tages lag wie ein grauer Mantel...
Das Tanzcorps "Rot-Weiß" der KG "Ewig-Jung" Etscheid stellt sich vor.
Das Tanzcorps "Rot-Weiß" der KG "Ewig-Jung"...
 
MET DE JOHRE – Weihnachtliche Tön in Mundart im Pfarr- u. Kulturzentrum Pützchen
MET DE JOHRE – Weihnachtliche Tön in Mundart im Pfarr- und Kulturzentrum...
MET DE JOHRE - Et fährt e Schiff op dem Rhing
MET DE JOHRE - Et fährt e Schiff op dem Rhing Weihnachtliche...
MET DE JOHRE - Weihnachtliches in Mundart in Buchholz
MET DE JOHRE - Weihnachtliches in Mundart in Buchholz...

 

KFE auf Facebook

Besuchen Sie doch mal KFE auf Facebook!

Hier finden Sie auch weitere Fotos und Veranstaltungshinweise

Ordensgalerie 2018/19
Klick uns an!
Geprüft
fototeam-besgen.de
Suchen:
Benutzerdefinierte Suche