Kölsche Fastelovend Eck

Wer wor he?
Werbeagentur Frankfurt
Redaktionsleitung Angela Stohwasser und Reiner Besgen
DIE LETZTEN AKTUELLEN NEWS
Auf geht’s zur Weihnachtshow vom Chor Jecke Püngel in Buchholz
Auf geht’s zur Weihnachtshow vom Chor Jecke Püngel „Op dem... 


Neuer Prinzenführer nach zwölf Jahren: Rüdiger Schlott übergibt an Marcus Heller
Neuer Prinzenführer nach zwölf Jahren: Rüdiger Schlott übergibt Amt an... 
Das Motto der Kölner Karnevalssession 2019 lautet: “Uns Sproch es Heimat”.
Das Motto der Kölner Karnevalssession 2019 lautet: “Uns Sproch es... 
Sessionshits von Karin Katharina Köppen jetzt auf AMAZON erhältlich!
Songs von Karin Katharina Köppen jetzt auf AMAZON erhältlich!...
Sofortzugriff auf alle Artikel
Datenschutzerklärung
Die aktuelle Datenschutzerklärung 
finden sie im Impressum!  
Fotos
Wetter in Troisdorf
Wetter in Troisdorf
Wat es loss!
 
Sitzungszirkus in der traditionsreichen Volksbühne am Rudolfplatz
Sitzungszirkus in der traditionsreichen Volksbühne am Rudolfplatz..

Neues Konzept bei der Püngel-Weihnacht „Op dem Weihnachtsmaat in Buchholz“
Neues Konzept bei der Püngel-Weihnacht „Op dem Weihnachtsmaat in... 
 
CHEVALIERS VON CÖLN 2009 e. V. Charity Karnevals Party Neue Location!
CHEVALIERS VON CÖLN 2009 e. V. laden ein zur Charity... 
  
KÖLSCH ES TRUMPF - Hillig Ovend Alaaf - Die Vierte. Kartenvorverkauf hat...

Herrensitzung der Lyskircher Junge

2018
 
Herrensitzung der Lyskircher Junge
Köln. Bei der Herrensitzung der Lyskircher Junge ging es um 11.30 Uhr mit dem Einzug der Prinzengarde los. Doch kaum hatten Botz un Bötzje ihren Vortrag zum Besten gegeben und die Klüngelköpp Stimmung pur in den Saas gebracht, hatten die Herren schon wieder Zeit zum Verschnaufen, denn die Pause war angesagt. Dafür ging es dann Schlag auf Schlag weiter, als statt wie geplant die Ehrengarde der Stadt Köln das Korps Jan von Werth die zweite Abteilung eröffnete, die Domstürmer, Guido Cantz und Dieter Röder (Ne Knallkopp) ihre Sessionsvorträge darbrachten.



Trommelwirbel mit Show Drumline und Tanz mit den Goldenen Lyskircher Hellige Knäächte un Mägde machten den Abschluss der Veranstaltung.



 

 


Die Lyskircher Junge ziehen mit der Herrensitzung im nächsten Jahr ins Leonardo-Hotel am Stadtwald um.
Ein Grund dafür ist, dass der Zuspruch für die Sitzung im Gürzenich von Jahr zu Jahr weniger wird. "Den Grund dafür können wir uns nicht erklären, das Programm ist kaum anders als auf unseren anderen Sitzungen und dort haben wir keinerlei Probleme," so Jürgen Trossen, 2. Vorsitzender und Pressesprecher der KG Lyskircher Junge.
In diesem Jahr blieben die hinteren Reihen auf der Empore am Fenster komplett leer.
"Herrensitzungen sind leider nicht mehr so beliebt wie in den letzten Jahren. Den Trend spüren nicht nur wir, sondern auch andere Veranstalter" so Jürgen Trossen.
Dieses Jahr kommt mit der Veranstaltung am 27.01. noch eine neue Veranstaltung hinzu: Der Kellerdanz im Treppchenkeller am Dom.
"Wir wollen auch das jüngere Publikum damit ansprechen" so Jürgen Trossen,
Eine Besonderheit boten die Lyskircher den Herren: Der Elferrat war komplett bis zum Wechsel in der späteren zweiten Halbzeit von weiblichen Elferratsmitgliedern belegt.

Text: KFE und Anja Bögge von music colonia
Fotos: Anja Bögge
 

Herrensitzung der Lyskircher Junge

Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst anmelden

Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.


Linkempfehlung

Diesen Artikel weiter empfehlen: