Kölsche Fastelovend Eck

Wer wor he?
Werbeagentur Frankfurt
Redaktionsleitung Angela Stohwasser und Reiner Besgen
DIE LETZTEN AKTUELLEN NEWS

Vorstandswahl bei den Blauen Funken
Vorstandswahl bei den Blauen Funken - Standing Ovations für den... 
Kölsche Weihnachtstön am 15. Dezember wieder in Buchholz
Kölsche Weihnachtstön am 15. Dezember wieder in Buchholz...
Das Motto der Kölner Karnevalssession 2019 lautet: “Uns Sproch es Heimat”.
Das Motto der Kölner Karnevalssession 2019 lautet: “Uns Sproch es... 
Sessionshits von Karin Katharina Köppen jetzt auf AMAZON erhältlich!
Songs von Karin Katharina Köppen jetzt auf AMAZON erhältlich!...
Sofortzugriff auf alle Artikel
Datenschutzerklärung
Die aktuelle Datenschutzerklärung 
finden sie im Impressum!  
Fotos
Wetter in Troisdorf
Wetter in Troisdorf
Wat es loss!

Altstädter – Fußball Traditions-Cup 2018 am 30. Juni Sportpark Müngersdorf
Altstädter – Fußball Traditions-Cup 2018, am 30. Juni... 

15. Fastelovends-Classics unter dem Motto “Dat weed ne schöne Daach Tour“
Die Kölner Narren-Zunft von 1880 e. V. und die Altstädter Köln 1922 e.... 
Kölsche Weihnachtstön am 15. Dezember wieder in Buchholz...
 
Musikkorps "Schwarz-Rot" Köln e.V. -- Das große Jubiläumskonzert "EIN..

KÖLSCH ES TRUMPF - Hillig Ovend Alaaf - Die Vierte
KÖLSCH ES TRUMPF - Hillig Ovend Alaaf - Die Vierte. Kartenvorverkauf hat..
.

KG Rheinflotte eröffnet den Sitzungsreigen

2018
 
KG RHEINFLOTTE: HÄREFRÖHSCHOBBE ERÖFFNET DEN SITZUNGSREIGEN
Köln. Die KG Rheinflotte hat am vergangenen Sonntag (7.1.) mit dem Härefröhschobbe traditionell die eigene Sitzungszeit eingeläutet. Über 250 gut gelaunte Herren waren der Einladung gefolgt und verlebten ein amüsanten Tag im Leonardo Hotel in Lindenthal. Begrüßt und durch das Programm geführt wurden die Gäste von Wolfgang Schlösser, der als neuer Präsident erstmals eine Sitzung der KG Rheinflotte leitete – und das mit Bravour. Überragt wurde seine Premiere nur noch von der Jungfrau des Spicher Dreigestirns. Aber eine Körpergröße von 2,18 Meter ist wahrlich auch nur schwer zu toppen.



 
Nach einem tollen Start in die Sitzung durch die Kajüt Müüs, die Kindertanzgruppe der Rheinflotte, hatte Martins Schopps die ersten Lacher auf seiner Seite. Im weiteren Verlauf standen Guido Cantz und der Hausmann ihm hier in keinster Weise nach und feuerten eine Lachsalve nach der anderen ab.



Mit den Kölsche Paninis, den Kölsche Preussen sowie den Funky Marys kamen auch die musikalischen Acts nicht zu kurz, sondern boten ausreichend Gelegenheit zum Mitsingen und Schunkeln. Echte Augenschmäuse lieferten das phänomenale Tanzcorps der Rheinflotte, aber auch die Ruhrgarde, die auf der KG-Sitzung eine erfolgreiche Uraufführung ihres neues Programms feierte.

Text: Christoph Klink, Pressesprecher der Rheinflotte
Fotos: KG Rheinflotte

KG Rheinflotte eröffnet den Sitzungsreigen

Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst anmelden

Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.


Linkempfehlung

Diesen Artikel weiter empfehlen: