Kölsche Fastelovend Eck

Wer wor he?
Werbeagentur Frankfurt
Redaktionsleitung Angela Stohwasser und Reiner Besgen
DIE LETZTEN AKTUELLEN NEWS


Musical „Dat kölsche Hotel“ in Buchholz im Saal Gasthaus Höfer
Das "Kölsche-Hotel-Team" vom 5.5. in Buchholz - gut gelaunt und mit viel... 
Kölsche Weihnachtstön am 15. Dezember wieder in Buchholz
Kölsche Weihnachtstön am 15. Dezember wieder in Buchholz...
Das Motto der Kölner Karnevalssession 2019 lautet: “Uns Sproch es Heimat”.
Das Motto der Kölner Karnevalssession 2019 lautet: “Uns Sproch es... 
Sessionshits von Karin Katharina Köppen jetzt auf AMAZON erhältlich!
Songs von Karin Katharina Köppen jetzt auf AMAZON erhältlich!...
Sofortzugriff auf alle Artikel
Datenschutzerklärung
Die aktuelle Datenschutzerklärung 
finden sie im Impressum!  
Fotos
Wetter in Troisdorf
Wetter in Troisdorf
Wat es loss!

56. Deepejasser Kirmes erwartet die Besucher!
56. Deepejasser Kirmes erwartet die Besucher! Eine Erfolgsstory...
15. Deutschen Meisterschaft für Männerballette
15. Deutschen Meisterschaft für Männerballette Sa. 02. und... 

Kölsche Weihnachtstön am 15. Dezember wieder in Buchholz
Kölsche Weihnachtstön am 15. Dezember wieder in Buchholz...
 
 
Musikkorps "Schwarz-Rot" Köln -- Das große Jubiläumskonzert
Musikkorps "Schwarz-Rot" Köln e.V. -- Das große Jubiläumskonzert "EIN..

KÖLSCH ES TRUMPF - Hillig Ovend Alaaf - Die Vierte
KÖLSCH ES TRUMPF - Hillig Ovend Alaaf - Die Vierte. Kartenvorverkauf hat..
.

Kappen-Abend bei den Chevaliers von Cöln

2017
 
Kappen-Abend bei den Chevaliers von Cöln
Köln. Am Samstag, 04.11. fand der traditionelle Kappen-Abend der Chevaliers von Cöln statt. Zahlreiche Chevaliers & Gäste erschienen in feiner Abendgarderobe zu diesem Abend, zum dem man nur auf persönliche Einladung Einlass findet.



Unter den geladenen Gästen waren u.a. Rüya Gazez-Krengel, Präsidentin der Schmuckstückchen 2008 e.V.,Elena Navarini, Präsidentin der 1. Damengarde Cöln 2014 e.V., Susanne Rupprich-Thakur, Vizepräsidentin der 1. Damengarde Cöln 2014 e. V., Marcel Kappestein, Kommandant der Prinzen-Garde Köln 1906 e.V., Karl-Heinz Moss, 1. Vorsitzender der „Freunde des Zollstocker Dienstagszug“, Ingrid Hack, 1. Vorsitzende „Kindernöte e. V.“, Willi Stoffel, Leiter der Schull- & Veedelszöch, Ralf Jaskula, ehem. Präsident der Lyskircher Junge und Ute Flemming, Hutdesignerin, sowie Freunde/innen von der Prinzen-Garde Köln, der Bürgergarde Blau/Gold, den Colombinen, der Kölnischen, der Lyskircher Junge u.v.m.
Es gab ein 3-Gang-Menü (wahlweise Fleisch, Fisch oder vegetarisch)


 

Die neu geschaffene Amtskette des Präsidenten wurde vor der Überreichung an den Präsidenten von Pfarrer Stefan Ehrlich gesegnet.
5 neue Mitglieder erhielten in der traditionellen Aufnahme-Zeremonie den Ritterschlag durch den Präsidenten und sie dürfen sich nun Chevaliers bzw. Edelfrauen nennen.
Als erste Überraschung des Abends bekam Ali Ibrahim eine beitragsfreie Mitgliedschaft für 2 Jahre geschenkt. Der Hintergrund: Nach der Flucht aus Syrien vor etwas mehr als 3 Jahren fand er ein neues Zuhause, neue Freunde und nun auch einen Ausbildungsplatz in Olpe. Dank zweier CvC-Senatoren, die ihn betreuten, hat er nun ein neues Leben in Sicherheit vor sich. Seit 3 Jahren ist Ali stets zur Stelle, wenn die Chevaliers etwas veranstalten und packt selbstverständlich mit an.



Als zweite Überraschung des Abends erfolgten folgende Ehrungen:
Petra Jaskula wurde für ihr jahrelanges Engagement und die Unterstützung als Betreuerin der Kinder- und Jugendtanzgruppe der Lyskircher Junge mit dem Titel „Ehren-Dame“ geehrt.
Karl-Heinz Moss, 1. Vorsitzender der „Freunde des Zollstocker Dienstagszuges“ wurde für jahrelanges Engagement und seinen Einsatz in Zollstock zum „Ehren-Ritter“ ernannt. Wilhelm Stoffel, Leiter der Schull- & Veedelszöch, wurde für sein vielfältiges, jahrzehntelanges Engagement im Kölschen Fasteleer zum „Ehren-Ritter“ ernannt.
Mit jeweils einem Spenden-Scheck in Höhe von 555,00€ wurden dann als weitere Höhepunkte des Abends der Verein „Kindernöte e.V.", vertreten durch Ingrid Hack, 1. Vorsitzende & ehemaliges MdL/NRW und der Verein „Freunde & Förderer des kölnischen Brauchtums e. V“ vertreten durch Wilhelm Stoffel, Leiter Schull-&Veedelszöch überrascht.
Zwischen den o.g. Aktionen trat „Ne Schwaadlappe“ (Hermann Rheindorf) zur lockeren Unterhaltung mit flotten, frechen Sprüchen auf.



Und letztendlich präsentierte der Präsident die neue, wiederum auf 111 Stück limitierte, Sessionsspange 2018, welche durch ihre Einzigartigkeit auf große Begeisterung stieß!
Ein rundum gelungener und von den Gästen großzügig mit weiteren Spenden bedachter Abend bildete den Jahresabschluss der Chevaliers von Cöln.

Text und Fotos: Chevaliers von Cöln

Kappen-Abend bei den Chevaliers von Cöln

Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst anmelden

Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.


Linkempfehlung

Diesen Artikel weiter empfehlen: