Kölsche Fastelovend Eck

Wer wor he?
Werbeagentur Frankfurt
Redaktionsleitung Angela Stohwasser und Reiner Besgen
DIE LETZTEN AKTUELLEN NEWS

Fastelovend ist wichtiger als WM – zumindest in Kölle! - Jan und Griet 2019
Fastelovend ist wichtiger als WM – zumindest in Kölle! Vorstellung... 

Vorstandswahl bei den Blauen Funken
Vorstandswahl bei den Blauen Funken - Standing Ovations für den... 
Kölsche Weihnachtstön am 15. Dezember wieder in Buchholz
Kölsche Weihnachtstön am 15. Dezember wieder in Buchholz...
Das Motto der Kölner Karnevalssession 2019 lautet: “Uns Sproch es Heimat”.
Das Motto der Kölner Karnevalssession 2019 lautet: “Uns Sproch es... 
Sessionshits von Karin Katharina Köppen jetzt auf AMAZON erhältlich!
Songs von Karin Katharina Köppen jetzt auf AMAZON erhältlich!...
Sofortzugriff auf alle Artikel
Datenschutzerklärung
Die aktuelle Datenschutzerklärung 
finden sie im Impressum!  
Fotos
Wetter in Troisdorf
Wetter in Troisdorf
Wat es loss!

Kirmeszeit in Endenich!
Kirmeszeit in Endenich! Bonn-Endenich Auch in diesem...
Kölsche Weihnachtstön am 15. Dezember wieder in Buchholz...
 
Musikkorps "Schwarz-Rot" Köln e.V. -- Das große Jubiläumskonzert "EIN..

KÖLSCH ES TRUMPF - Hillig Ovend Alaaf - Die Vierte
KÖLSCH ES TRUMPF - Hillig Ovend Alaaf - Die Vierte. Kartenvorverkauf hat..
.

Loss mer schwade - der Köln Talk

2017
Loss mer schwade - der Köln Talk
Köln. Loss mer schwade - der Köln Talk - hatte am 21.08.2017 ein „Auswärts-spiel“ in Bensberg, von wo aus man bei gutem Wetter die Türme des 20 km entfern-ten Kölner Doms erblicken kann. Gastgeber waren die Inhaber des Sportgeschäfts Intersport Haeger in der Bensberger Schlossstraße. Bensberg ist - für „Unwissende“ - ein Stadtteil der Kreisstadt Bergisch Gladbach, bis 1975 war die Schlossstadt eine selbständige Gemeinde.



 
Der Talk wurde an diesem Abend vor großer Kulisse von Martin Schlüter sowie Bastian Ebel moderiert. Den sportlichen (ersten) Teil mit Themen wie 1. FC Köln sowie Fußball-Bundesliga früher und heute moderierte Martin Schlüter. Auf dem Podium saßen Lichtgestalten wie der ehemalige FC-Nationalspieler Pierre Littbarski, Ex-Bundesligaspieler Thorsten Legat (Bochum, Schalke…) und der ehemalige serbische Fußballtrainer Dragoslav „Stepi“ Stepanović. Die FC-Blogger „Zwei Kölsch“ und Ron „Big Ron“ Büttner (4711-Pub in Mallorca) ergänzten die Talkrunde.



Nach einer musikalischen Pause übernahm Bastian Ebel (Kölner Express) die Mo-deration des Teils „Karneval, Politik, Köln und Bergisch Gladbach“ mit den Talkgäs-ten Micky Brühl (Namensvetter der kölschen Band MBB; Ex-Paveier), Linus (Michael Büttgen; bis September 2017 25 Jahre lang Moderator der Talentprobe im Kölner Tanzbrunnen), Bernd Odenthal (Betreiber des Kölner E-Werks) sowie - last but not least - der aus Bergisch Gladbach stammende CDU-Politiker Wolfang Bosbach „WoBo“, der bis zum Ende der Legislaturperiode 2017 MdB ist. Die Talk-Runde diskutierte frei von der Leber über diverse Themen wie Karneval im Allgemeinen, Gagen von Künstlern im Fastelovend im Besonderen, Verhältnis Bensberg zu Bergisch Gladbach (alt), Dialekte rund um Köln, finanzielles Desaster rund um den Umbau der Kölner Oper oder Bedarf an einer ähnlichen Location wie E-Werk im Umland von Köln. 

Der nächste Köln Talk von LMS findet am 27.8.2017 beim Stadtteilfest „Lindenthaler Flair“ statt.

Text und Fotos: Dieter Ebeling
 

Loss mer schwade - der Köln Talk

Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst anmelden

Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.


Linkempfehlung

Diesen Artikel weiter empfehlen: