Kölsche Fastelovend Eck

Wer wor he?
Werbeagentur Frankfurt
Redaktionsleitung Angela Stohwasser und Reiner Besgen
DIE LETZTEN AKTUELLEN NEWS

Fastelovend ist wichtiger als WM – zumindest in Kölle! - Jan und Griet 2019
Fastelovend ist wichtiger als WM – zumindest in Kölle! Vorstellung... 

Vorstandswahl bei den Blauen Funken
Vorstandswahl bei den Blauen Funken - Standing Ovations für den... 
Kölsche Weihnachtstön am 15. Dezember wieder in Buchholz
Kölsche Weihnachtstön am 15. Dezember wieder in Buchholz...
Das Motto der Kölner Karnevalssession 2019 lautet: “Uns Sproch es Heimat”.
Das Motto der Kölner Karnevalssession 2019 lautet: “Uns Sproch es... 
Sessionshits von Karin Katharina Köppen jetzt auf AMAZON erhältlich!
Songs von Karin Katharina Köppen jetzt auf AMAZON erhältlich!...
Sofortzugriff auf alle Artikel
Datenschutzerklärung
Die aktuelle Datenschutzerklärung 
finden sie im Impressum!  
Fotos
Wetter in Troisdorf
Wetter in Troisdorf
Wat es loss!

Kirmeszeit in Endenich!
Kirmeszeit in Endenich! Bonn-Endenich Auch in diesem...
Kölsche Weihnachtstön am 15. Dezember wieder in Buchholz...
 
Musikkorps "Schwarz-Rot" Köln e.V. -- Das große Jubiläumskonzert "EIN..

KÖLSCH ES TRUMPF - Hillig Ovend Alaaf - Die Vierte
KÖLSCH ES TRUMPF - Hillig Ovend Alaaf - Die Vierte. Kartenvorverkauf hat..
.

Der Wandertag zweier Traditionskorps

2017
 
 


Der Wandertag zweier Traditionskorps – oder: Das Geschenk zum 111jährigen Jubiläum
Köln. Die Blauen Funken hatten während der Session 2017 ihren Freunden von der Prinzen Garde Köln von 1906 e. V. zum 111jährigen Jubiläum einen Ausflug zum Rotweinwanderweg an der Ahr für 111 Mitglieder geschenkt (Siehe unsere Pressemitteilung zur Kostümsitzung am 17.02.2017). Am 02. Juli 2017 war es dann endlich soweit: der gemeinsame Wandertag begann um 9 Uhr mit einem Frühstück im Funkenturm und danach ging es mit mehreren Bussen nach Mayschoß an der Ahr.

 
 


Dort wurden die wanderfreudigen Teilnehmer der beiden Traditionskorps von Mitgliedern der Winzergenossenschaft Mayschoß-Altenahr und der Ahr-Weinkönigin 2016/2017 Theresa Ulrich begrüßt und anschließend ging es in mehreren Gruppen in zwei oder drei Stunden über den Rotweinwanderweg an der Ahr bis zur Burgruine Saffenburg.


 

 
Der eine oder andere Teilnehmer konnte seine theoretischen Grundkenntnisse zum Weinanbau dabei noch erheblich ausbauen.
Auf der Saffenburg angekommen, wurden die Wanderer mit einem reichhaltigen Mittagessen belohnt und konnten anschließend eine Weinprobe der Winzergenossenschaft Mayschoß-Altenahr genießen.
Blaue Funken-Präsident Peter Griesemann und Prinzen-Garde Präsident Dino Massi bedankten sich bei allen Organisatoren und der Winzergenossenschaft Mayschoß-Altenahr für den gelungenen Ausflug. Nach genau 11 Stunden (wann sonst?) kamen alle Teilnehmer wieder wohlbehalten und zufrieden am Funkenturm in Köln an und alle waren sich einig, dass man einen solchen gemeinsamen Ausflug gerne einmal wiederholen möchte.
 

 
 
Text: Dr. Armin Hoffmann, Pressesprecher/Öffentlichkeitsarbeit
Fotos: Kölner Funken Artillerie blau weiß von 1870 e.V., Michael Nopens
 

Der Wandertag zweier Traditionskorps

Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst anmelden

Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.


Linkempfehlung

Diesen Artikel weiter empfehlen: