Kölsche Fastelovend Eck

Wer wor he?
Werbeagentur Frankfurt
Blitz
Beachten Sie bitte auch die Anzeigen!
DIE LETZTEN AKTUELLEN NEWS

Jahreshauptversammlung der KG Alt-Severin wählt neuen Präsidenten!
K. G. Alt-Severin e. V. 1951 mit den Winzern und Winzerinnen vun d’r...

Meisterschaft Deutscher Männerballette wieder ein voller Erfolg
Meisterschaft Deutscher Männerballette wieder ein voller Erfolg... 

20 Jahre Medienklaaf - Ein Jubiläum mit einer "tollen Truppe"
20 Jahre Medienklaaf - Ein Jubiläum mit einer "tollen Truppe"...
  
 
"En-Kölsche-Weihnachtsfeier" zum ersten Mal in Buchholz
"En-Kölsche-Weihnachtsfeier" zum ersten Mal in Buchholz... 
 
Nach Ostern ist vor Weihnachten! Wieder „En Kölsche Weihnachtsfeier“ in der KÜZ
Nach Ostern ist vor Weihnachten! Wieder „En Kölsche Weihnachtsfeier“ in... 
Sofortzugriff auf alle Artikel
Fotos
Wetter in Troisdorf
Wetter in Troisdorf
Bitte beachten Sie auch unsere Anzeigen!

Mer Blieve Zesamme feiert 80. Geburtstag

2017
 
 
Mer Blieve Zesamme feiert 80. Geburtstag
Köln. Eine schöne Gelegenheit, nicht nur zesamme ze blieve, sondern auch zesamme ze fiere war für die Gesellschaft MBZ der eigene 80. Geburtstag. Hier der Bericht zum Anlass dieses erfreulichen Grundes:



Am Samstagnachmittag trafen sich knapp 150 Mitglieder und Freunde der KKG Mer Blieve Zesamme, um den 80. Geburtstag ihrer Gesellschaft zu feiern. Auf der Poseidon, einem Schiff der Bonner Schifffahrtsgesellschaft, ging es von Köln Richtung Bonn und alle konnten das herrliche Wetter und den Ausblick auf Köln genießen.



Nach einem leckeren Buffet begeisterte Martin Schopps als Überraschungsgast die Besucher und dann ging es pünktlich zum Sonnenuntergang wieder Richtung Dom. Bis zum Ende der Geburtstagsparty sorgte Mathias Nelles noch mit kölscher Musik für einen tollen Ausklang am Anlegeplatz.



Text und Fotos: Annette Pass, Pressesprecherin der KKG Mer Blieve Zesamme von 1937 e. V.

Mer Blieve Zesamme feiert 80. Geburtstag

Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst anmelden

Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.


Linkempfehlung

Diesen Artikel weiter empfehlen: