Kölsche Fastelovend Eck

Wer wor he?
Werbeagentur Frankfurt
Blitz
Beachten Sie bitte auch die Anzeigen!
DIE LETZTEN AKTUELLEN NEWS

Jahreshauptversammlung der KG Alt-Severin wählt neuen Präsidenten!
K. G. Alt-Severin e. V. 1951 mit den Winzern und Winzerinnen vun d’r...

Meisterschaft Deutscher Männerballette wieder ein voller Erfolg
Meisterschaft Deutscher Männerballette wieder ein voller Erfolg... 

20 Jahre Medienklaaf - Ein Jubiläum mit einer "tollen Truppe"
20 Jahre Medienklaaf - Ein Jubiläum mit einer "tollen Truppe"...
  
 
"En-Kölsche-Weihnachtsfeier" zum ersten Mal in Buchholz
"En-Kölsche-Weihnachtsfeier" zum ersten Mal in Buchholz... 
 
Nach Ostern ist vor Weihnachten! Wieder „En Kölsche Weihnachtsfeier“ in der KÜZ
Nach Ostern ist vor Weihnachten! Wieder „En Kölsche Weihnachtsfeier“ in... 
Sofortzugriff auf alle Artikel
Fotos
Wetter in Troisdorf
Wetter in Troisdorf
Bitte beachten Sie auch unsere Anzeigen!

Karnevalsmesse 2017 in neuem Gewand an alter Stelle

2017
 

Karnevalsmesse 2017 in neuem Gewand an alter Stelle 
Bonn. Die Karnevalsmesse in Bonn steht in der Starlöchern und kann man schon jetzt garantieren, es wird ein fantastisches Event im und um den Telekom Dome in Bonn. Wo sonst die Telekom Baskets Bonn ihre Spiele austragen, wird sich am Samstag, 10. Juni und Sonntag, 11. Juni alles rund um den Karneval drehen und das nicht nur für die Region, nein für ganz Deutschland.

Neu in diesem Jahr: Der Veranstalter hat gewechselt. RheinlandEvent führt die Messe, die zum vierten Mal im Telekom Dome stattfindet ausrichten.  Dabei arbeiten das Gesicht der Messe, Lutz Persch, sowie Hendrik Brock von RheinlandEvent Hand in Hand zusammen.  
Es sind nur noch 14 Tage bis zum Startschuss und man muss sich fast schämen, dass man gerade in der Zeit auch noch kommt und will Informationen für die Leser. Lutz Persch stand KFE wie immer Rede und Antwort, gehen wir die Themen, die unsere Leser interessieren, doch einmal durch. 

Die Bühne im Außengelände wird extra hoch sein und auch von der Grundfläche noch größer werden. Über 40 Künstler, sowie auch Tanzgruppen werden sich auf dieser Bühne an den zwei Tagen tummeln. Die Gäste werden das Ganze wieder in Biergartenatmosphäre erleben können. Zahlreiche Anfragen für Auftritte lagen dem Team vor. Nach dem offiziellen Messeschluss wird das Außengelände zur großen „After-Messe-Party“ und es darf am Samstag weiter gefeiert werden. Diese wird gestaltet von den Domstürmern, Kalauern, Rabauen, Jot Drop und natürlich von den Boore, wo Hendrik Brock als Frontsänger bekannt ist. Gefeiert wird bis 21 Uhr, nachdem die Messe ihre Tore um 18 Uhr geschlossen hat. Moderiert wird das Bühnenprogramm wieder von einem Meister der Moderation, Willi Baukhage, zusammen mit Funkentöter-Präsident Frank Hofmann. Musikalisch werden sie dabei unterstützt von Willi Bellinghausen, der gekonnt die Pausen überbrücken wird. 

 

Rundum versorgt wird man im Außenbereich. Dort kann man wieder die kulinarische Reise in den Karneval antreten. Asiasnack, Steaks, Pizza, American Diner oder unsere geliebte alte Currywurst mit Fritten, alles ist dort zu finden. 
Rund 150 Aussteller werden sich in und außerhalb der Halle dem Publikum präsentieren. 
Tanzworkshops der Kölner Tanzkultur stehen natürlich auch wieder auf dem Programm. Hier gibt es wieder etwas Besonderes: Spezielle Wurfkurse werden angeboten. Die Tanzworkshops werden in diesem Jahr auf dem Spielfeld der Telekom Baskets Bonn unter den Augen der Öffentlichkeit stattfinden.   
Es ist schon für Karnevalisten eine Sensation, was die Karnevalsmesse hier bietet. 

Im Vorverkauf kostet die Tageskarte 11,11 € und darin ist das VRS Ticket bereits enthalten. Sie können also innerhalb des VRS Verbundes mit dieser Karte mit Bahn, Zug und Bus anreisen und werden mit dem Shuttlebus vom Bonner Hauptbahnhof zum Telekom Dome, Basketsring 1, 53123 Bonn gebracht. Die Besucher werden gebeten, mit öffentlichen Verkehrsmitteln anzureisen, da nicht so viele Parkplätze an der Halle zur Verfügung stehen. Es werden aber noch zusätzliche Parkplätze ausgewiesen. Natürlich gibt es für den ausgesprochenen Karnevalsprofi auch eine Zweitageskarte. 1,11 € pro Person stiften die Veranstalter wieder an eine soziale Einrichtung in der Region. 
Der Vorverkauf läuft! Eintrittskarten erhalten Sie bei Bonnticket. 




Telefonische Buchung unter: 0228 - 50 20 10 
Vorverkauf: 11,11 Euro (inklusive VRS-Ticket, VRS-Gebiet ) 
Tageskasse: 14,90 Euro
 
Übrigens, die Redaktion www.Kölsche-Fastelovend-Eck.de freut sich über die Einladung von Lutz Persch an beiden Tagen. Wir werden selbstverständlich vor Ort sein. Freitagabends beim Aufbau schnüffeln wir schon mal für Euch und berichten kurz. Wer uns an den beiden Messetagen erkennt und anspricht wird gerne auf einem Foto verewigt. 

Wir wünschen schon jetzt allen janz janz vell Spasss un Freud bei der Karnevalsmesse in Bonn! Wir werden Euch auch in den letzten 2 Wochen auf dem Laufenden halten. 
Wer als Aussteller oder Besucher etwas ganz Besonderes hat, kann sich gerne mit uns verabreden. Vielleicht eine Gruppe, die von sehr weit anreist oder ein Aussteller, der etwas ganz Besonderes hat. Schreibt uns doch einfach mal an, wir freuen uns. Redaktion@Fotoeam-Besgen.de oder 0151 2641 3543

Karnevalsmesse 2017 in neuem Gewand an alter Stelle

Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst anmelden

Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.


Linkempfehlung

Diesen Artikel weiter empfehlen: