Kölsche Fastelovend Eck

Wer wor he?
Werbeagentur Frankfurt
Redaktionsleitung Angela Stohwasser und Reiner Besgen
DIE LETZTEN AKTUELLEN NEWS


Musical „Dat kölsche Hotel“ in Buchholz im Saal Gasthaus Höfer
Das "Kölsche-Hotel-Team" vom 5.5. in Buchholz - gut gelaunt und mit viel... 
Kölsche Weihnachtstön am 15. Dezember wieder in Buchholz
Kölsche Weihnachtstön am 15. Dezember wieder in Buchholz...
Das Motto der Kölner Karnevalssession 2019 lautet: “Uns Sproch es Heimat”.
Das Motto der Kölner Karnevalssession 2019 lautet: “Uns Sproch es... 
Sessionshits von Karin Katharina Köppen jetzt auf AMAZON erhältlich!
Songs von Karin Katharina Köppen jetzt auf AMAZON erhältlich!...
Sofortzugriff auf alle Artikel
Datenschutzerklärung
Die aktuelle Datenschutzerklärung 
finden sie im Impressum!  
Fotos
Wetter in Troisdorf
Wetter in Troisdorf
Wat es loss!

56. Deepejasser Kirmes erwartet die Besucher!
56. Deepejasser Kirmes erwartet die Besucher! Eine Erfolgsstory...
15. Deutschen Meisterschaft für Männerballette
15. Deutschen Meisterschaft für Männerballette Sa. 02. und... 

Kölsche Weihnachtstön am 15. Dezember wieder in Buchholz
Kölsche Weihnachtstön am 15. Dezember wieder in Buchholz...
 
 
Musikkorps "Schwarz-Rot" Köln -- Das große Jubiläumskonzert
Musikkorps "Schwarz-Rot" Köln e.V. -- Das große Jubiläumskonzert "EIN..

KÖLSCH ES TRUMPF - Hillig Ovend Alaaf - Die Vierte
KÖLSCH ES TRUMPF - Hillig Ovend Alaaf - Die Vierte. Kartenvorverkauf hat..
.

Vorstandswahlen im Verein „Alles für Andere e. V.“

2017
 
 

Vorstandswahlen im Verein „Alles für Andere e. V.“
Köln. Auf seiner Jahreshauptversammlung  am 24. April 2017 im Brauhaus Sion wählte der Verein „Alles für Andere e. V.“ einen neuen geschäftsführenden Vorstand.
Neuer 1. Vorsitzender ist nun Manfred Schweinheim, der bisherige 2. Vorsitzende Robert Greven wurde in seinem Amt bestätigt.
Neuer Geschäftsführer ist Jörg Anders, Schatzmeister ist Adalbert Fischer.
Zum neuen Schriftführer wurde Daniel Basalla gewählt. 
Manfred Schweinheim bedankte sich bei Jürgen Blum, dem bisherigen 1. Vorsitzenden, sowie Werner Beyer, dem bisherigen Geschäftsführer, die in den vergangenen 6 Jahren mit großem Engagement den Verein geführt haben.



1971 starteten die „3 Kölsche Junge“ mit Köbes Schumacher die großartige Hilfsaktion mit dem Ziel, bedürftigen oder behinderten Mitmenschen unserer Stadt zu helfen und finanzielle und materielle Unterstützung zukommen zu lassen. 
2001 erhielt der Verein den Namen „Alles für Andere e. V.“
Im Jahre 2011 übernahmen die beiden Künstlervereinigungen „Stammtisch Kölner Karnevalisten 1951 e. V.“ und der „Klub Kölner Karnevalisten 1950 e. V.“ den Verein, um die gute Idee erfolgreich fort- und im Sinne der Begründer weiterzuführen.
Durch den Erlös einer jährlich stattfindenden großen Wohltätigkeitssitzung konnten Jahr für Jahr viele Hilfsprojekte verwirklicht werden. Zahlreiche Kölner Karnevalisten halfen und helfen dabei uneigennützig mit. In der kommenden Session wird diese beliebte Veranstaltung, die über all die Jahre zu einem festen Begriff im Kölner Sitzungskarneval geworden ist, am Mittwoch dem 31. Januar 2018 im Kölner Pullman Hotel stattfinden.

Text: Manfred Schweinheim, 1. Vorsitzender
Fotos: 1-KFE Archiv, Dieter Ebeling, 2-Alles für Andere
 

Vorstandswahlen im Verein „Alles für Andere e. V.“

Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst anmelden

Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.


Linkempfehlung

Diesen Artikel weiter empfehlen: